Aktuelles

InnoTec TSS AG gibt Geschäftszahlen für 2016 bekannt

Düsseldorf, den 04.04.2017, 13:30 Uhr – Die InnoTec TSS AG gibt folgende Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2016 gem. dem geprüften und heute gebilligten Jahres- und Konzernabschluss bekannt:

Der Konzernumsatz betrug 101,6 Mio. Euro (Vorjahr: 98,3 Mio. Euro). Zu dem Wachstum haben erneut beide Segmente beigetragen. Der Geschäftsbereich Türsysteme konnte den Umsatz auf 67,0 Mio. Euro (Vorjahr 64,0 Mio. Euro) ausbauen. Der Geschäftsbereich Bauspezialwerte erzielte einen Umsatz in Höhe von 34,6 Mio. Euro (Vorjahr 34,3 Mio. Euro). Das Konzern EBIT belief sich auf 15,4 Mio. Euro (Vorjahr: 15,9 Mio. Euro). Am 22.12.2016 hatte die InnoTec TSS AG bekannt gegeben, dass die Veräußerung der Calenberg Ingenieure GmbH voraussichtlich erst im Jahr 2017 ergebniswirksam werden würde. Auf Grund der Veräußerung waren aktive latente Steuern in Höhe von rund 1 Mio. Euro bereits zum 31.12.2016 ergebniswirksam aufzulösen und mindern entsprechend das Konzernergebnis nach Steuern, welches 9,5 Mio. Euro beträgt (Vorjahr: 11,2 Mio. Euro). Im Übrigen wird die Veräußerung der Calenberg Ingenieure GmbH zum Konzernergebnis nach Steuern 2017 einen positiven Beitrag von voraussichtlich rund 12 Mio. Euro leisten.

Der Jahresüberschuss der InnoTec TSS AG zum 31.12.2016 beläuft sich auf 9,1 Mio. Euro (Vorjahr 9,4 Mio. Euro).

Vorstand und Aufsichtsrat der InnoTec TSS AG haben in der heutigen Aufsichtsratssitzung beschlossen, der Hauptversammlung am 23.06.2017 eine Dividende in Höhe von 0,50 Euro (Vorjahr 0,50 Euro) je Stückaktie zur Ausschüttung vorzuschlagen.

InnoTec_TSS_AG_Geschaeftszahlen_2016.pdf
(publiziert am 04.04.17)